Naturheilmedizin

Was machen Naturheilmediziner anders?

Häufig kommen Patienten erst zu uns nachdem sie schulmedizinisch komplett untersucht sind und laut Labor, Röntgen etc. eigentlich gesund sind. Dennoch sind Schmerzen oder Symptome da. Der Naturheilmediziner sucht die Ursache für Krankheitssymptome und Blockaden und behandelt sie ganzheitlich.

Jeder Mensch hat seine Belastungen 

ob psychosoziale Belastungen, elektromagnetische oder geoapathische Belastungen, Medikamente, Nährstoffmangel, Umweltgifte etc. Je nach Konstitution und Veranlagung ist der Mensch in der Lage das auszubalancieren. Bei länger anhaltenden Dysbalancen wird der Mensch krank. 

Die Botschaft des Körpers

Der Körper schickt uns seine Symptome wie Fieber, Schmerzen, Schwäche, Hautausschläge um auf eine Balancestörung hinzuweisen. Wir sind es schon gewohnt das Kopfschmerzen oder Sodbrennen normal sind und warten ab. Genau diese Signale sollten wir ernst nehmen ( wie die rote Lampe am Auto die aufleuchtet und wir zur Inspektion gehen) Durch die TCM Anamnese und Untersuchung ist es schnell möglich die Balance wieder herzustellen mit kleinen Veränderungen der Gewohnheit. 

Die Diagnostik des Heilpraktikers

erfasst durch eine ganzheitliche Untersuchung Regulationsstörungen. Einbezogen werden in meiner Praxis die Irisdiagnose, Kinesiologischer Test, Stoffwechsellabor, Störfelduntersuchung z.B. Zähne, Stuhl Labor Test, TCM Anamnese etc. 

Meine Diagnose- und Behandlungsmethoden werden aus verschiedenen Fachrichtungen miteinander kombiniert und ausgewählt mit dem Ziel die Ursache für Krankheitssymptome und Blockaden zu erkennen und zu behandeln.