Mikroneedling für eine jünger wirkende Haut

Mikroneedling stellt eine moderne, minimalinvasive Behandlungsoption für verschiede Hautveränderungen dar.
Bei dieser Behandlung werden mittels feiner Nadeln die betreffenden Hautflächen „perforiert“. Durch die entstehenden Kanäle werden Prozesse in der Haut ausgelöst, die unter anderem zu einer Neubildung von Collagen und Elastinfasern in verschieden Hautschichten führen.

Unmittelbar nach der Behandlung setzen die Zellen Wachstumsfaktoren frei, die die Produktion von Collagen, Elastin und Hyaluronsäure stimulieren. Gleichzeitig entstehen feine Kanäle, durch die die Haut Nährstoffe wie Hyaluron oder Vitamine bis zu 80 % besser aufnehmen kann. Das reduziert die Porengröße, die Haut wirkt jünger, ebenmäßiger und straffer.

Wunschtermin vereinbaren

Besonders bei:

  • alters- und lichtgeschädigter Haut
  • stark beanspruchter Haut
  • nach ästhetischen Eingriffen
  • Narben und Aknenarben
  • mimischen Gesichtsfalten
  • nachlassenden Gesichtskonturen

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, ist es empfehlenswert, mindestens 3 bis 6 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen durchzuführen.